Notify Message
Info
Willkommen bei Avorthalier!

Die Sippe Avorthalier wurde 2010 auf dem Server Anduin gegründet und war unter anderem für die Organisation und Leitung des "Wipeout"-Raidbündnisses bekannt. Im Jahr 2016 haben wir uns auf dem Server Gwaihir neu formiert.

Gemessen am internationalen Progress-Ranking ist "Avorthalier" die derzeit erfolgreichste Raidsippe im deutschsprachigen Raum.

Nennenswerte Raiderfolge:
  • "Feste Dunhoth": Alle T2HM First-Kills auf Anduin.
  • "Turm von Orthanc": T2HM First-Clear auf Anduin. International Platz 11.
  • "Erebor": T2HM First-Clear auf Anduin. International Platz 10.
  • "Thron des Schreckensherren": T2HM First-Clear auf Gwaihir. International Platz 3.
  • "Abgrund von Mordath": T2HM First-Clear auf Gwaihir. International Platz 2.

Außerdem konnten wir alle drei "Original Challenger"-Titel (of Saruman, of Gothmog und of the Abyss) für die Sippe Avorthalier gewinnen.


Was wir bieten:

Wir bieten eine erfolgsorientierte Raidgruppe und sind dabei gleichzeitig eine Sippe mit sehr familiärer Atmosphäre. Viele kennen sich bereits seit mehreren Jahren und haben sich auch schon mehrfach Real-Life getroffen. Die meisten unserer Mitglieder sind langjährige Raidspieler, die ihre Erfahrung und ihr Wissen gerne teilen. Neben unseren Leistungsträgern, die oben genannte Erfolge möglich machen, haben auch einige ehemalige oder casual Raidspieler ihren Platz in der Sippe und haben eine genauso wichtige Rolle durch ihre Beiträge zum freundschaftlichen Sippenklima und als Unterstützer der Sippe insbesondere während der stressigen Progress-Zeit.

In Progress-Zeiten, das heißt, solange wir einen neuen Raid noch nicht clear haben, arbeiten wir zielstrebig am neuen Content, bis alle Bosse auf T2HM bzw. T3 geschafft sind. Auch außerhalb des Progresses gibt es i.d.R. jede Woche geplante und spontane Unternehmungen (Raids, Instanzen, PvMP). Wichtige Themen werden in der Sippe gemeinsam besprochen, bevor von der Sippenleitung eine Entscheidung getroffen wird. Zur Kommunikation und Organisation nutzen wir unseren TeamSpeak-Server, eine WhatsApp-Gruppe und unsere Website mit Forum und Raid-Kalender.

Außerhalb von Progress-Zeiten bemühen wir uns, eine ausgeglichene Teilnahme aller Mitglieder an Raids zu ermöglichen. Sofern es das vom Spiel vorgegebene Lootsystem zulässt, bemühen wir uns um eine faire und unkomplizierte Lootverteilung, z.B. mit einer SKS-Liste. Für den Progress selbst wird von der Sippenleitung ein Team aus jenen Spielern zusammengestellt, welche in den Wochen zuvor hervorstechen konnten und motiviert sind, entsprechend viel Zeit und Geduld zu investieren. Nachdem die intensive Progress-Phase vorbei ist, können jene Spieler, die nicht im Progress-Team waren von den erarbeiteten Strategien profitieren und werden dann bzgl. Raidplätze bevorzugt behandelt.

Raidzeiten während des Progresses: 6-7 Tage pro Woche, Uhrzeiten variabel, 5+ Stunden pro Tag.
Raidzeiten außerhalb des Progresses: 1-2 Abende pro Woche. Meist von 19:30 bis 22:30 Uhr.


Voraussetzungen für eine Aufnahme neuer Mitglieder:

Das Selbstverständliche zuerst: Wir erwarten von allen Mitgliedern einen erwachsenen Umgang miteinander, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Loyalität.

Motivation: Wir suchen Spieler, die motiviert sind, sich mit Klassen-, Raid- und allgemeinen Gameplay-Mechaniken im Detail auseinander zu setzen und sich das Ziel gesetzt haben, das Bestmögliche aus sich heraus zu holen. Dazu gehört auch der ständige Vergleich untereinander und die Bereitschaft zur Selbstreflexion sowie die Bereitschaft konstruktive Kritik anzunehmen. Einer der wichtigsten Aspekte ist die Motivation, wenn es darum geht gezielt die Hardmodes eines neuen Raids zu erarbeiten. Sowohl während wir uns im Progress befinden, als auch bereits in der Vorbereitungszeit, wünschen wir uns, dass alle an einem Strang ziehen und jeder seine Kapazitäten motiviert zur Verfügung stellt, damit wir als Gemeinschaft ein gutes Ergebnis erzielen können.

Verfügbarkeit und Teilnahme: Insbesondere von neuen Mitgliedern erwarten wir in der ersten Zeit eine aktive Teilnahme an der Gemeinschaft auch außerhalb von Raidterminen. Für alle die ins Progress-Team wollen gilt: Man sollte sich darauf einstellen in jener Zeit täglich mehrere Stunden verfügbar zu sein. Außerdem erwarten wir grundsätzlich, dass alle Raid- und Maincharaktere unserer Mitglieder für unsere internen Raids zur Verfügung stehen und auch der Sippe Avorthalier angehören. Es ist in Ordnung wenn jemand z.B. mit Twinks seiner alten Sippe weiterhin angehören möchte. Wer parallel bei anderen Sippen regelmäßig mitraiden möchte, klärt dies bitte mir der Avorthalier-Raidleitung zuvor ab.

T2HM bzw. T3 Raiderfahrung: Nur wer auch aktuelle T2HM-Raids wie TDS oder AVM on-level erfolgreich gelaufen ist, versteht, dass das T2HM- bzw. T3-Raiden ganz andere spielerische Voraussetzungen mit sich bringt als jeglicher anderer PvE-Content in LOTRO. Auch wenn viele von uns grundsätzlich bereit sind, auch unerfahrene Spieler ans Raiden auf höchster Schwierigkeitsstufe heranzuführen, so nehmen wir nur Spieler in die Sippe auf, die hier bereits selbst ausreichend Erfahrung mitbringen.

Level und Equipment der Raidcharaktere: Mindestens eine, aber bevorzugt zwei oder mehr Klassen auf Maxlevel mit T2/T3-tauglichem Equipment. Fertige LIs, Skillpunkte, Tugenden. Für den Main-Raidcharakter Wechselequipment z.B. für verschiedene Skillungen.

Schnelle Reaktion, gutes Movement, keine Clicker: Wer seine Skills mit der Maus klickt oder seinen Charakter nur mit WASD steuert ist zu langsam um das Maximum aus seiner Klasse herauszuholen. PvP-Erfahrung ist insbesondere bei diesem Punkt also auch fürs PvE kein Nachteil.

Plugin Benutzung: Plugins wie CombatAnalysis, BuffBars und SuperChrono oder Vergleichbares sind für ein effektives Raid-Interface unerlässlich. Man sollte keine Scheu davor haben, regelmäßig DPS/HPS/TPS Werte zu posten. Desweiteren haben wir eigene, auf unsere spezifischen Bedürfnisse zugeschnittenen Plugins für den sippeninternen Gebrauch selbst entwickelt.

Ein guter Ruf: Der Ruf unserer Sippe ist uns wichtig, sowohl auf Gwaihir als auch bei Raidsippen auf anderen Servern. Deshalb erwarten wir von unseren Mitgliedern nicht nur erwachsenen Umgang miteinander, sondern auch nach außen hin. Wir nehmen keine Personen auf, die durch öffentliches Flamen oder unhöfliches Verhalten auffallen. Wir nehmen keine Rangcheater auf. Das Nutzen von Exploits in Raids während des Progresses lehnen wir ausdrücklich ab.